Jeden Dienstag und Freitag (außer an Feiertagen) finden *bei klarem Himmel* zu folgenden Zeiten öffentliche Beobachtungsabende statt:
 
oeffnungszeiten 130323  

Bitte beachten Sie: Für öffentliche Beobachtungsabende ist keine Voranmeldung erforderlich!

Bei Nachttemperaturen unter -5°C und zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt die Sternwarte geschlossen.

Der Unkostenbeitrag beträgt EUR 3,00 für Erwachsene und EUR 1,00 für Kinder bis 14 Jahre sowie Ermäßigte. Vereinsmitglieder haben kostenlosen Zutritt.

Schulführungen und Sonderveranstaltungen

Für Gruppen ab 10 Personen (Schulklassen, Gesellschaften) kann ein gesonderter Beobachtungstermin vereinbart werden. In diesen Fällen berechnen wir einen zusätzlichen Betrag von EUR 20,00 pro Gruppe. Auch Tagesbeobachtungen von Sonne, Venus, hellen Fixsternen etc. sind möglich. Bitte schreiben Sie uns bei Interesse eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an: 0176 / 9902 8684

Wichtige Hinweise zum Besuch

  • Der Weg zur Sternwarte führt durch Landschaftsschutzgebiet. Wir bitten daher unsere Besucher, nicht mit dem KFZ die Lindenallee zu befahren. Am Beginn der Lindenallee sind in den Abenstunden immer ausreichend Parkplätze vorhanden.
  • Der Fußweg beträgt etwa fünf Minuten. Um Unfälle in der Dunkelheit zu vermeiden, denken Sie bitte an Taschenlampen in ausreichender Zahl. Auf dem Gelände der Sternwarte, insbesondere in der Kuppel und in der Hütte, bitten wir die Taschenlampen auszuschalten, um die Beobachtungen nicht zu stören.
Die Begehung der Lindenallee und des Zugangs zur Sternwarte erfolgt auf eigene Gefahr!
  • Der Verein haftet ausdrücklich nicht für Unfälle und sonstige Schäden auf dem Weg zur und von der Sternwarte.
  • Denken Sie bitte an warme Kleidung, da die Kuppel und die Hütte nicht beheizt sind, um atmosphärische Turbulenzen durch aufsteigende Warmluft zu vermeiden!
  • Die Sternwarte verfügt vor Ort über keine sanitären Einrichtungen. Bitte berücksichtigen Sie dies besonders bei Mitnahme von Kleinkindern.
  • Wir weisen darauf hin, daß das Rauchen in den Schutzbauten streng verboten ist (Brandgefahr, Verschmutzung der wertvollen Optiken).